Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar
> Start > Garten-Deko aus Mosaik: Bunte Ideen zum Selbermachen!

Garten-Deko aus Mosaik!
Bunte Ideen zum Selbermachen
Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 512886 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 598707 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 563599 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 814922 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 551567 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 505496 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 620189 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 525456 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 563588 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 506517 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 320827 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 627653 Bastelideen mit Mosaik / Artikelnummer 808985
Sind Sie auch im Mosaik-Fieber? Dann wird es jetzt bunt im Garten! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie bezaubernde Gartenplatten, eine hübsche Vogeltränke, eine dekorative Gartenkugel und eine Blüte als Wand-Deko mit Mosaik basteln. Diese kleinen Kunstwerke müssen Sie dann nur dekorativ noch in Szene setzen. Die Farbbrillanz wird Ihre Gäste zum Staunen bringen.

Mit Mosaiksteinen zaubern Sie Deko mit besonderem Flair!

Die Mosaik-Technik ist sehr vielfältig. Mit Mosaiksteinen können Sie Tischen, Stühlen, Deko-Schalen, Windlichtern uvm. einen ganz besonderen Stil verleihen. Fast jedes Objekt lässt sich zum Basteln mit Mosaik verwenden. Je nach Form und Material benötigen Sie lediglich die passenden Mosaiksteine und den richtigen Kleber.

Hier finden Sie alles, was Sie zum Mosaik basteln brauchen: Eine große Auswahl an Mosaiksteinen verschiedenster Materialien, Bücher und Zubehör, tolle Anwendungsbeispiele und auch komplette Kreativ-Sets für Einsteiger. Als Basis für Ihre Gestaltung finden Sie im Opitec Shop eine große Auswahl an Artikeln, die sich gut als Mosaik-Träger eignen: Dekorieren Sie beispielsweise Glas-Windlichter mit lichtdurchlässigen Acryl- oder Glas-Mosaiksteinen oder verzieren Sie Wand- oder Kugellampen mit Mosaik und zaubern in Verbindung mit Lichterketten wunderbare Lichteffekte. Auch Teelichthalter, Glasschalen, Uhren oder Bilderrahmen eigenen sich bestens als Basis für Ihre Mosaik-Gestaltung.

Tipps zum Mosaik basteln

Sie möchten eigene Formen als Basis für Ihre Mosaik-Arbeiten umsetzen? Mit Styrodur-Platten oder Roofmate-Bildhauerschaum können Sie eigene Formen modellieren. Zur Bearbeitung der Styrodur- und Roofmate-Platten empfehlen wir das Styropor®- und Hartschaumschneidegerät.

Damit Sie beim Basteln mit Mosaik bequem und flexibel arbeiten können, benötigen Sie einen gut sortierten Vorrat an Mosaiksteinen und etwas Zubehör. Zum Trennen der verschiedenen Mosaik-Steine empfiehlt es sich, die passende Mosaikzange zu benutzen. Dabei wird unterschieden zwischen Zangen für Mini-Mosaiksteine, Keramik/Porzellan- und Glas-Mosaiksteine. Für die Auswahl des Klebstoffes ist das Material und die Form des Untergrundes ausschlaggebend: Es gibt Kleber für saugenden und nicht saugenden Untergrund. Bei Oberflächen-Formen wie etwa Kugeln verwenden Sie 3D-Silikon oder Leim mit langsamer Fließeigenschaft. Je nachdem ob Sie Ihr Mosaik-Kunstwerk für drinnen oder für draußen gestalten, wählen Sie zwischen nicht witterungsbeständiger und witterungsbeständiger Fugenmasse.

TIPP: Mit Kaltglasur machen Sie Ihre Modelle für den Außenbereich kratz- und frostsicher!

So können Mosaik-Einsteiger sofort loslegen: Die Mosaik-Kreativsets beinhalten das benötigte Material, sowie eine ausführliche Bastel-Anleitungen - auch optimal als Geschenk.

Zum großflächigen Arbeiten mit Mosaik empfehlen wir Ihnen Mosaik-Zement. Der Mosaik-Zement wird auf die vorbereitete Fläche aufgebracht, das Mosaik wird eingelegt. Nach dem Trocknen des Mosaik-Zements wird wie gewohnt mit Fugenmasse verfugt.

Weitere Bastelideen, Modelle, Mosaik-Vorlagen, Tipps und Tricks finden Sie in den ausgewählten Bastelbüchern zum Thema Mosaik und unseren kostenlosen Bastelanleitungen.

Die unterschiedlichen Mosaiktechniken

Mosaik war im Altertum als eine Art der Maltechnik bekannt. Zu den Maltechniken zählte damals auch das Zusammenfügen von farbigen, unterschiedlich geformten Teilen aus Stein, Glas, Papier, Metall, Holz oder Stoff. Als Bastel-Technik erfreut sich das Mosaik-Handwerk noch heute großer Beliebtheit. Dabei gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Mosaik-Techniken wie beispielsweise Crackle-Mosaik (Safety-Mosaik), Acryl-Mosaik, Glas-Mosaik, Spiegel-Mosaik, Keramik- und Porzellanmosaik, Muschel- und Mamormosaik. Die Techniken eigenen sich für unterschiedliche Untergründe und Einsatzzwecke und haben auch jeweils einen eigenen Charakter.

Glas-Mosaik

Im Opitec Shop finden Sie Tiffany-Mosaiksteine (in Anlehnung an die Tiffany-Glaskunst des Jugendstilkünstlers Louis Comfort Tiffany), die auf der Ober- und Unterseite eine unterschiedliche Struktur aufweisen und so größere Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Diese hochwertigen Mosaiksteine können sowohl für den Innen- wie für den Außenbereich verwendet werden und eignen sich besonders gut für Lichtobjekte wie Lampen, Fenstermosaik und Windlichter.

Softglas-Mosaiksteine sind frostbeständige Steine aus Echtglas mit abgerundeten Kanten, die auf der Rückseite mit einem Schutzanstrich eingefärbt sind. Auch Glas-Nuggets (Muggelsteine) sind robuste Glassteine. Diese können nicht nur für die Mosaik-Technik verwendet werden, sondern eigenen sich auch sehr gut für Ihre Tischdekoration oder ähnliche Einsatzzwecke.

Exklusivität und Besonderheit verspricht Crackle-Mosaik (Safety-Mosaik) aus vorgebrochenen Sicherheitsglasplatten. Die Glasplatten sind in unterschiedlichen Farben erhältlich und erzeugen durch die vielen kleinen Bruchstellen zauberhaft schimmernde Lichtreflexe. Die Platte wird zur Verarbeitung auf den Untergrund gelegt und mit dem sogenannten Crackle Klopfer weiter zerkleinert. Als Objekt-Träger eignet sich Glas oder Kunststoff - bei entsprechender Grundierung auch Holz, Stein oder Styropor. Vorsicht: Crackle-Mosaik ist nicht für Kinder geeignet!

Mit Spiegel-Mosaiksteinen veredeln Sie Ihr Mosaik-Design oder zaubern Ihren Garten-Accessoires in der Sonne schöne Glitzerreflexionen.

Verleihen Sie Ihrem Werkstück einen besonderen Charakter, indem Sie verschiedene Mosaiksteine zu einem Werk kombinieren.

Acryl-Mosaik

Eine gute Alternative zum Glas-Mosaik sind die ebenfalls lichtdurchlässigen Acryl-Mosaiksteine. Die Acryl-Mosaikplättchen sind besonders leicht, haben keine scharfen Kanten und sind besonders für das Basteln mit Kindern gut geeignet. Sie bestehen aus transparentem Kunststoff oder hochwertigem Resin und sind in vielen leuchtenden Farben erhältlich. Durch das geringe Gewicht der Acryl-Mosaik-Plättchen können auch empfindlichere Objekte damit gestaltet werden.

Keramik-Mosaik & Porzellan-Mosaik

Wer bei seinem Mosaik einen natürlichen Stil bevorzugt, arbeitet gerne mit Mosaiksteinen aus Keramik oder Porzellan. Das saugfähige Material ist witterungsbeständig und auch glasiert in vielen Farben erhältlich. Scherben-Mosaik aus Porzellan ist frostsicher. Dazu passt auch Byzantic-Mosaik mit seinem natürlichen Look sehr gut. Byzantic-Mosaiksteine lassen sich mit Ihrer sandig-rauhen Oberfläche auch mit einer einfachen Bastelschere sehr leicht teilen; es wird keine Zange benötigt. Durch die beabsichtige Maßungenauigkeit entstehen schöne Unregelmäßigkeiten. Byzantic-Mosaiksteine sind für das Basteln mit Kindern genauso gut geeignet wie für Mosaik-Profis. Ihre Kunstwerke aus Byzantic-Mosaik sind auch für den Außenbereich geeignet, wenn sie in Frostperioden vor Nässe geschützt sind.
zurück zum Katalog